no-img

Konzilstage 2014

Die Zeichen der Zeit erkennen - unter diesem Motto stehen die Konzilstage im Jahr des Diözesanjubiläums 2014. Ihr Ziel ist es, über kirchliche Visionen ins Gespräch zu kommen und wichtige Anliegen gemeinsam zu diskutieren.

Die drei wichtigsten Ziele der Konzilstage:

Austausch über Visionen und Selbstverpflichtungen:

  • Welche Visionen leiten uns? Wie sind wir dazu gekommen?
  • Warum sind uns gerade diese wichtig geworden?
  • Welche Selbstverpflichtungen haben wir uns vorgenommen?
  • Wie wollen wir Sie umsetzen?

Diskussion über "heiße Eisen":

  • Themen und Anliegen, die nicht vor Ort zu lösen sind, können mit Bischof Manfred Scheuer, Generalvikar Jakob Bürgler und Mitgliedern des Konsistoriums diskutiert werden.

Miteinander feiern

 

Die Termine

Die Termine der Konzilstage:

  • Samstag, 8. März 2014: Sillian (Gemeindesaal)
  • Freitag, 14. März 2014: Matrei i. O. (Pfarrsaal) und Wilten-Land/Axams (Stift Wilten)
  • Samstag, 15. März 2014 Matrei a. Br. (St. Michael) und Zams/Imst/Prutz (Stadtsaal Landeck)
  • Samstag, 22. März 2014 Schwaz/Hall (Stift Fiecht) und Silz/Telfs (Telfs-Heilig-Geist)
  • Samstag, 29. März 2014 Lienz (Heilige Familie) und Innsbruck (Haus der Begegnung)
  • Freitag, 4. April 2014 Fügen-Jenbach (Festsaal Strass)
  • Samstag, 24. Mai 2014 Dekanat Breitenwang (Paulusheim Reutte)

Uhrzeit: Die Konzilstage finden an den Freitagen jeweils von 15 bis 21 Uhr statt, an den Samstagen on 9-16 Uhr.

Aktuelle Termine

Tiroler VersicherungRaiffeisenStadt InnsbruckLand Tirol

AUFBRECHEN 2014
Diözese Innsbruck
Riedgasse 9-11, 6020 Innsbruck
+43 512 2230-2210
michael.gstaltmeyr@dibk.at